Grundtanzschritte lernen – ganz einfach!

Du weißt nicht, ob Zumba die richtige Wahl ist? Es gibt einige einfache Übungen, mit denen man feststellen kann, ob man Spaß an Zumba hat, indem man leichte typische Zumba-Bewegungen macht. Schon allein wenn jemandem Aerobic gut gefällt, ist Zumba zu empfehlen, da es einige Parallelen gibt. Man kann sich auch zu Beginn die Musik anhören – hier gibt es jede Menge Auswahl. Probier´s einfach mal aus. Du brauchst auch nicht viel dazu …

Um ein paar Grundschritte zu lernen, benötigst du nicht viel!
Zieh dir atmungsaktive Trainingsbekleidung und bequeme Turnschuhe an, in denen du Halt hast und nehme ein Handtuch und eine Flasche Wasser zur Hand.
Hier ist ein Video mit typischer Zumba-Musik, die du während der Übung laufen lässt.

Du kannst dir aber auch gerne lateinamerikanische Musik besorgen! Klick dich einfach mal in YouTube durch und wähle die Musik aus, die dir am besten gefällt.

Nun marschierst du auf der Stelle. Bewege, während du abwechselnd deine Beine hochhebst, deine Hüfte mit. Strecke anschließend deine Arme seitlich auf Höhe der aus. Dann knickst du deinen rechten Ellenbogen ein und bringst deine Hand vor die Brust. Dabei zeigt deine Handfläche nach unten. Dein linker Arm bleibt ausgestreckt.
Jetzt führst du das Ganze auch mit deinem anderen Arm aus, das heißt, dass diesmal der rechte Arm ausgetreckt bleibt, während der linke Arm diese Bewegung macht.
Einfach oder? Du hast gerade einen Zumba-Tanzschritt gelernt!
Das war jedoch nur ein ganz kleiner Ausschnitt von dem was dich erwarten wird!

Mehr dazu findest du hier.